Start

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des

hattrick - Förderverein für Nachwuchsfussball e.V.

Der Förderverein des

FSV Krumhermersdorf    

will durch seine Tätigkeit dazu beitragen, den Kindern und Jugendlichen in unserer Region gute Rahmenbedingungen für eine sinnvolle und langfristige sportliche Betätigung zu bieten.
Bitte informieren Sie sich über unseren Verein und sprechen Sie uns an.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und gute Zusammenarbeit !

Mit sportlichen Grüßen und einem herzlichen "Glück auf"
Ihr Nico Richter, Vereinsvorsitzender

 
Rückblick 6.Hattrick Hallencup U8-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Richter   
Sonntag, den 10. April 2016 um 11:35 Uhr

Die U8 des VfB Fortuna Chemnitz gewann verdient den Siegerpokal beim F2-Turnier unseres 6. Hattrick Hallencups. Durch eine klasse Leistung mit Siegen gegen Zwickau und einem Unentschieden gegen den späteren Turniersieger kam unser Team auf Platz 2. Dritter wurden die Kicker vom FSV Zwickau.

Bilder unter: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=909867222467577&id=197118623742444

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. April 2016 um 11:38 Uhr
 
Rückblick 6. Hattrick Hallencup E-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Richter   
Sonntag, den 10. April 2016 um 11:25 Uhr

Die U10-Junioren des FSV Zwickau haben heute in souveräner Manier den Siegerpokal bei den E-Junioren gewonnen. Spannender ging es da bei den weiteren Platzierungen zu. Am Ende Punkt- und torgleich lagen die Teams aus Freiberg und Stollberg, so dass ein Ausschießen vom 9m Punkt her musste. Hier hatten die Bergstädter das glücklichere Ende für sich und verwiesen unsere Freunde aus Stollberg auf den Bronzerang.
Ebenfalls ganz knapp ging es weiter. Um ein Tor besser waren die Amtsberger und wurden 4. vor dem ESV Thum-Herold. Unser Team musste sich mit Platz 6 begnügen, konnte sich aber über die Auszeichnung für Jannik Müller zum besten Torhüter freuen.

 https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=910105819110384&id=197118623742444

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. April 2016 um 11:33 Uhr
 
Rückblick 6. Hattrick Hallencup D-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Richter   
Sonntag, den 10. April 2016 um 10:25 Uhr

Hier der Endstand des D-Junioren Turnieres unseres diesjährigen 6. Hattrick Hallencups. In einem spannenden Finale setzte sich die U12 des CFC durch ein "Geburtstagsgeschenk" der ebenbürtigen Rabensteiner mit 1:0 durch. Hier die Platzierungen.

1. Chemnitzer FC » Die Himmelblauen
2. SG Handwerk Rabenstein
3. Radebeuler BC 08
4. SV Olbernhau
5. TSV IFA Chemnitz
6. FSV Motor Marienberg e. V.
7. Viktoria Einsiedel
8. FSV Zschopau/Krumhermersdorf 1
9. FSV Zschopau/Krumhermersdorf 2
10. VFB Fortuna 2003er
11. FSV Pockau-Lengefeld
12. ESV Eintracht Thum-Herold

 
Rückblick 6. Hattrick Hallencup B-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Richter   
Sonntag, den 10. April 2016 um 10:18 Uhr

Turnierbericht der B-Junioren vom 6. Hattrick Hallencup:

In der Vorrundengruppe A lieferten sich 3 Teams (Einsiedel, Ifa Chemnitz und Frankenberg) einen spannenden Kampf um den Einzug ins Halbfinale. Am Ende waren es die beiden erstgenannten Mannschaften, die sich qualifizierten. In Staffel B dagegen zogen der Titelverteidiger aus Annaberg, sowie Lok Chemnitz souverän durch die Vorrundengruppe.

Spannung war dann in der Endrunde angesagt. 3 von 6 Spielen wurden vom Elfmeterpunkt entschieden.
Am Ende setzten sich die Titelverteidiger im Spiel gegen Lok Chemnitz mit 2:1 durch und holten erneut den Pokal in die Kreisstadt. Im Spiel um Platz 3 drehte Ifa Chemnitz den Spieß um und wandelte die 0:2 Niederlage aus der Vorrunde in einen 2:0 Erfolg gegen Einsiedel . Der beste Spieler und beste Torhüter kam mit Manuel Thomas und Franz Sander vom Turniersieger.

Unsere Mannschaft war in Gedanken bei ihren Teamkollegen, die zeitgleich um den Titel des Hallenkreismeisters kämpften und diesen in souveräner Manier gewannen. Hoffen wir, dass uns der Kreisverband im kommenden Jahr nicht wieder mit einer nachträglichen Terminänderung den Turnierplan durcheinander wirbelt.

Endstand:

1. VfB Annaberg 09
2. Lok Chemnitz
3. TSV IFA Chemnitz
4. Viktoria Einsiedel
5. BSV Gelenau
6. Barkas Frankenberg
7. USG Chemnitz
8. FSV Zschopau/Krumhermersdorf

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. April 2016 um 10:23 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 12

Wir gratulieren

Facebook Like

Partner